Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto (Matthias Groppe): Holographie-Apparatur von Herrn Dr. Andreas Redler

Foto: Foto (Matthias Groppe): Holographie-Apparatur von Herrn Dr. Andreas Redler

|

Ein Baum für die Physik

Zu Beginn des neuen Semesters pflanzten Studierende der Vorlesung „Experimentalphysik D“ gemeinsam mit ihrem Professor Torsten Meier und dem Übungsgruppenleiter Dr. Thomas Riedl einen Baum auf dem Unigelände vor dem Gebäude NW. Die Idee zu dieser Baumpflanzaktion stammte von den Studierenden und wurde von Prof. Dr. Meier sehr gern aufgegriffen. Er ließ seine Studierenden während der Klausur darüber abstimmen, welcher Baum denn im Sinne der Nachhaltigkeit nun auf dem Campus wachsen sollte. Dabei hatte der Kirschbaum die Nase vorn und Apfel-, Mammut- und Ahornbaum wurden am zweithäufigsten genannt. „Der Baum ist quasi eine Wiedergutmachung für die vielen Kopien, die im Laufe des Semesters gemacht werden mussten und die wir so ökologisch ein wenig ausgleichen können“, sagt Prof. Dr. Torsten Meier. Zudem sollte jeder in seinem Leben doch einen Baum gepflanzt haben weiß der Volksmund.


Auf dem Bild sieht man nun allerdings keine Kirsche, sondern einen Ahorn. „Grund hierfür sind nicht unsere mangelnden Biologiekenntnisse, sondern die Tatsache, dass der Platz für eine Kirsche zu schattig und der Boden auch ungeeignet ist“, sagt Studentin Ronja Köthemann: „Der Ahorn gefällt uns aber auch sehr gut und wir hoffen, dass er in den nächsten Jahrzehnten fleißig wächst.“ Außerdem ist es für uns eine schöne Erinnerung und Verbindung zur Universität Paderborn sind sich die Studierenden einig. Möglicherweise entwickelt sich aus dieser kreativen Idee noch eine Tradition…

 

Ein herzlicher Dank geht an das Dezernat 5 der Universitätsverwaltung, das der Anpflanzung zustimmte und den Baum besorgte sowie an Landschaftsgärtner Sascha Bewermeier für seine tatkräftige und sachverständige Unterstützung beim Pflanzen.

weitere Nachrichten

EMRS Best Presentation Award geht nach Paderborn

| Vinay Kunnathully aus der AG Lindner hat mit seinem Beitrag “InAs heteroepitaxy on GaAs(111)A...

Lernzentrum „Physiktreff“ neu ausgestattet

| Das Lernzentrum „Physiktreff“ des Departments Physik, ein Unterstützungsangebot für Studierende der...

Jubiläumsshow der Event-Physik zum zehnjährigen Bestehen

| Klassiker aus zehn Jahren und neue spektakuläre Experimente Am 28. September, 17 Uhr, am 29....

Jungstudierende in der Physik: Wissenschaftlich Arbeiten neben dem Schulalltag

| Parallel zum letzten Schuljahr vor dem Abitur Physik studieren, diese Möglichkeit bietet das...

Neuer Bachelorstudiengang Physik akkreditiert – wahlweise Schwerpunktsetzung auf „Mathematik“, „Naturwissenschaften“ oder „Auslandsjahr“

| Ab dem Wintersemester 2017/2018 startet der grundlegend neu konzipierte und auf eine individuelle...

Paderborner Event-Physik begeistert Daniel Hartwich in der neuen RTL-Show „Nachsitzen!“ am 23. Juni für Physik

| Am 23. Juni, 20.15 Uhr, wird auf RTL das neue Format „Nachsitzen! Promis zurück auf die Schulbank“...

Universität Paderborn und Gymnasium Schloß Neuhaus fördern MINT-Nachwuchs – Neue Kooperationsvereinbarung sichert Förderung auf hohem Niveau

| Das Gymnasium Schloß Neuhaus und das Department Physik der Universität Paderborn haben eine...

Physikalisches Laborpraktikum feierlich eröffnet

| Mit einem beherzten Scherenschnitt eröffnete Prof. Dr. Wolf Gero Schmidt, Sprecher des Departments...

Isolator-Metall-Übergang im Quantenlimit

| Paderborner Physiker der Arbeitsgruppe „Theoretische Materialphysik“ von Prof. Dr. Wolf Gero Schmidt...

Ankündigung Vorkurs: Mathematik für Naturwissenschaftler

| Die Physik bietet für Studienanfänger einen Einführungskurs Mathematik für Naturwissenschaftler an,...

Forschergruppe der Universität Paderborn entwickelt neuen Ansatz für die Quantenkommunikation – Veröffentlichung in „Nature Communications“

| Eine Forschergruppe um die Physikerin Prof. Dr. Christine Silberhorn, Universität Paderborn, hat es...

Erfolgreiches FollowUp-Meeting zum SommerCamp der Physik: Echter Einblick in die Forschung

| 22  angehende Abiturientinnen und Abiturienten, die bereits im Juli 2016 am SommerCamp des...

Prof. Silberhorn und Prof. Zentgraf erhalten höchste europäische Forschungsförderung

| Mit insgesamt 3,91 Millionen Euro fördert der Europäische Forschungsrat (European Research Council,...

Revolution in der Lichttechnik: Nobelpreisträger Professor Shuji Nakamura hält den Festvortrag zum 10-jährigen Bestehen des CeOPP

| Professor Shuji Nakamura hält am Mittwoch, den 30. November 2016 auf Einladung des Profilbereichs...

Physiker, Chemiker und E-Techniker beschäftigten sich mit der Gestaltung von Übungen

| Rund 25 Studierende, Post-Docs und Professoren aus den Disziplinen Physik, Chemie und Elektrotechnik...

Die Universität der Informationsgesellschaft