Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto (Matthias Groppe): Holographie-Apparatur von Herrn Dr. Andreas Redler

Foto: Foto (Matthias Groppe): Holographie-Apparatur von Herrn Dr. Andreas Redler

|

Universität Paderborn und Gymnasium Schloß Neuhaus fördern MINT-Nachwuchs – Neue Kooperationsvereinbarung sichert Förderung auf hohem Niveau

Das Gymnasium Schloß Neuhaus und das Department Physik der Universität Paderborn haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, um MINT-interessierten Oberstufenschülerinnen und -schülern die Teilnahme an den Angeboten zur Nachwuchsförderung zu sichern. Zur Unterzeichnung trafen sich am Donnerstag, 18. Mai, Schulleiter Bernhard Gödde, Prof. Dr. Torsten Meier, Dekan der Fakultät für Naturwissenschaften, Uni-Vizepräsidentin Simone Probst, die Lehrerinnen Eva Nicolin-Sroka und Elvira Schweizer sowie Studienberater Dr. Marc Sacher.

Die Kooperation umfasst Angebote zur gezielten Berufsorientierung wie etwa das viertägige Sommer Camp der Physik, zur Studieninformation inklusive Austausch mit Studierenden und jungen Wissenschaftlern sowie Angebote zur fachlichen Weiterentwicklung im „Jungstudenten-Programm".

„Als Europaschule mit der Möglichkeit des International Baccalaureate Abschlusses hat das Gymnasium Schloß Neuhaus ein breites Angebot im sprachlichen Bereich. Mit der Bildung des MINT-Schwerpunktes stärken wir ein weiteres Mal gezielt den naturwissenschaftlichen Bereich. Die Vernetzung und Kooperation mit der Universität Paderborn ist hierbei eine wichtige Ergänzung unserer MINT-Aktivitäten“, erläutert Schulleiter Bernhard Gödde.

„Die Kooperation ist eine perfekte Win-win-Situation. Das GSN kann interessierten und vielleicht noch unentschlossenen Oberstufenschülerinnen und -schülern eine Förderung auf hohem Niveau anbieten“, bestätigt Studienberater Dr. Marc Sacher und ergänzt: „Und wir lernen potentielle neue Studierende schon früh kennen."

Das Sommer Camp der Physik startet bereits im Juli, im Wintersemester geht es weiter mit dem Jungstudenten-Programm. Informationen unter: physik.upb.de/studieninteressierte/

weitere Nachrichten

Reismann Gymnasium schenkt der Physik historisches Messgerät

| Das Department Physik der Universität Paderborn erhält für Lehrzwecke ein Präzisionsmessgerät aus...

SommerCamp Physik verbindet Berufsberatung und Probe-Studium

| Das Department Physik der Universität Paderborn veranstaltet vom 6. Juli bis 8. Juli 2015 das...

CHE Hochschulranking 2015: Spitzenplatz für das Paderborner Physik-Studium

| Das Physik-Studium der Universität Paderborn erreicht im aktuellen CHE Hochschulranking 2015 in mehr...

Gründung des Journal Clubs im SFB/TRR 142: Erste Sitzung am 23. April um 10.00 Uhr

| Die Doktorandinnen und Doktoranden des SFB/TRR 142 haben einen Journal Club gegründet, in dem sie...

Neuentwickeltes nichtlineares Material ermöglicht kleinere und effizientere Bauelemente

| Prof. Dr. Thomas Zentgraf und seiner Arbeitsgruppe am Department Physik der Universität Paderborn...

Neuer Effizienz-Rekord bei nanostrukturierten Hologrammen

| Prof. Dr. Thomas Zentgraf, Leiter der Arbeitsgruppe „Ultraschnelle Nanophotonik“ am Department...

Prof. Dr. Artur Zrenner neues Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften

| Prof. Dr. Artur Zrenner vom Department Physik der Universität Paderborn wurde zum neuen Mitglied der...

Franziska Zeuner erhält Preis der Universitätsgesellschaft für herausragende Abschlussarbeiten aus dem Jahr 2013/2014

| Die Universitätsgesellschaft verlieh Franziska Zeuner im Rahmen des Neujahrsempfangs der Universität...

Jun.-Prof. Dr. Stefan Schumacher erhält die „Goldene Kreide“ für die beste Lehrveranstaltung

| Die Fachschaft des Departments Physik der Universität Paderborn zeichnete Jun.-Prof. Dr. Stefan...

Nobelpreise im Fokus: Vortragsabend mit Experimenten von Donat As, Heinz Kitzerow, Cedrik Meier und Artur Zrenner

| In diesem Jahr gehen gleich zwei Nobelpreise an renommierte Wissenschaftler, die sich in ihrer...

4 Mio. € für zwei neue Hochleistungs-TEMs für die Unis Paderborn und Bielefeld

| Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt vier Millionen Euro für die Anschaffung zweier...

Exkursion nach Hamburg: Quiddjes* für drei Tage

| Auch dieses Jahr ist die Fachschaft Physik zusammen mit Studierenden aus dem 2.-n-ten Semester zu...

Neue Materialien in historischen Gemäuern: Paderborner Materialphysik international aufgestellt

| Einen Besucherrekord von mehr als 1100 Teilnehmern verzeichnete das Fall Meeting 2014 der European...

Workshop „Ionenstrahlen und Nanostrukturen“

| Zwei Tage lang rauchten die Köpfe der rund 80 internationalen Ionenstrahlphysiker und...

Die Universität der Informationsgesellschaft