Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto (Matthias Groppe): Holographie-Apparatur von Herrn Dr. Andreas Redler

Foto: Foto (Matthias Groppe): Holographie-Apparatur von Herrn Dr. Andreas Redler

SchülerUni für Jungstudierende

Du interessiert Dich für Physik und willst Dich über den schulischen Rahmen hinaus damit beschäftigen? Dann beginne doch einfach neben der Schule bereits mit dem Studium! Im Rahmen unseres Jungstudierendenprogrammes kannst Du an ausgesuchten Lehrveranstaltungen aus unserem Physik-Studiengang teilnehmen. Das kann eine Vorlesung inklusive zugehöriger Übung oder unser Laborpraktikum sein. Du genießt aber keine Privilegien – Du bist ein(e) Student(in) wie alle anderen. Und am Semesterende kannst Du an der Prüfung teilnehmen – die erbrachte Leistung wird Dir dann ganz normal angerechnet, falls Du später bei uns studieren solltest. Die Auswahl der zu belegenden Uni-Veranstaltungen sprichst du im Vorfeld idealerweise mit unserem Studienberater ab - damit die SchülerUni für dich eine erfolgreiche Erfahrung wird!

Für die Teilnahme am Physikalischen Laborpraktikum stehen in jedem Wintersemester (Start Mitte Oktober) nur 6 Plätze zur Verfügung. Diese werden in einem Auswahlverfahren bevorzugt an angehende Abiturientinnen und Abiturienten (12 bzw. 13 Klasse) vergeben. Die Bewerbung erfolgt ganz einfach auf dem Postweg oder Mail (siehe nebenstehende Kontaktinformationen). Wichtig ist, dass deine Schule dich in dem Vorhaben unterstützt und z.B. für die Teilnahme an den Uni-Veranstaltungen vom Unterricht freistellt.

Details zum Auswahlverfahren für das Laborpraktikum

Bewerbungsschluss ist der 20.09. eines jeden Jahres.

Bis zu diesem Termin müssen folgende Unterlagen per Mail an Dr. Marc Sacher eingereicht werden:

  • ein kurzes Motivationsschreiben
    (Warum möchte ich Jungstudent/in in der Physik werden?)
  • dein letztes Zeugnis
  • ein kurzes Empfehlungsschreiben
    von deiner Physiklehrerin bzw. deinem Physiklehrer.

Voraussichtlicher Stundenplan:

  • Vorbesprechung: 10.10.2017, 13:00 - 14:00 Uhr
  • Einführungsvorlesungen: 13.10. - 10.11., jeweils freitags, 9:00 - 10:30 Uhr
  • Übungseinheiten zur Vorlesung: 13.10. - 10.11., vier Termine á 90 Minuten nach Absprache (nachmittags)
  • Laborpraktika: 1.12. - 5.2., vier Termine á 3 Stunden nach Absprache (nachmittags)
Studienberatung

Dr. Marc Sacher

Department Physik

Marc Sacher
Telefon:
+49 5251 60-2736
Büro:
A1.211

Die Universität der Informationsgesellschaft