Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bewerbung und Einschreibung

Obwohl das Physik-Studium nicht zulassungsbeschränkt ist, beginnt das Einschreibe-Prozedere mit einer papierlosen Bewerbung über das Online-Portal PAUL der Universität Paderborn. Zunächst erstellt man sich einen Benutzeraccount, anschließend wählt man den gewünschten Studiengang - also Physik - und folgt den Schritten durch das System. Vor dem Ausfüllen sollte man seine Zeugnisunterlagen bereitlegen!

Übrigens: Ein Nebenfach bzw. Zweitfach ist im Physik-Studium bereits in den Studienverlaufsplan integriert: die Mathematik. Nur wenn man sich für ein Lehramtsstudium in Physik einschreibt, kann man das Zweitfach wählen. Aufgrund großer Synergie-Effekte bietet sich die Mathematik an.

Kosten: In NRW sind seit einigen Jahren die Studiengebühren abgeschafft. Das Studium ist aber trotzdem nicht kostenlos: Vor jedem Semester ist der so genannte Semesterbeitrag zu entrichten. Dieser beträgt in etwa 260 € und setzt sich wie folgt zusammen: Sozialbeitrag 80 €, ASTA-Gebühren 10 €, Semesterticket 125 € und NRW-Ticket 45 €.

Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Telefon:
05251-602007
Fachstudienberatung Physik

Dr. Marc Sacher

Department Physik

Marc Sacher
Telefon:
+49 5251 60-2736
Büro:
A1.211

Sprechzeiten:
Di, Do: 13:00 - 14:00
Fachstudienberatung Lehramt Physik

Prof. Dr. Peter Reinhold

Didaktik der Physik

Leiter der Arbeitsgruppe

Peter Reinhold
Telefon:
+49 5251 60-2667
Fax:
+49 5251 60-3669
Büro:
J6.135
Web:

Sprechzeiten:
Do 9-11Uhr oder nach Absprache per Email

Die Universität der Informationsgesellschaft