Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die mesoskopische Quantenoptik (MQO)-Gruppe versucht durch die Benutzung von Licht nichtklassische Phänomene immer größeren Energieskalen auszusetzen. Die interessantesten und kontraintuitiven Folgen der Quantenmechanik, z.B. das Superpositionsprinzip, der Wellendualismus und die Nichtlokalität sind nicht Teil unserer Alltagserfahrungen. Wir möchten herausfinden, was die Maßstabsgrenzen dieser Phänomene sind und ob diese überwunden werden können. Um dem Ziel, große Quantensysteme zu bauen, näher zu kommen, werden große 'Bauklötze' erstellt - fundamentale Quanteneinheiten, welche kombiniert werden können, um immer größer werdende Systeme zu schaffen. 

Latest publications


Liste im Research Information System öffnen

Single-channel electronic readout of a multipixel superconducting nanowire single photon detector

J. Tiedau, T. Schapeler, V. Anant, H. Fedder, C. Silberhorn, T. Bartley, Optics Express (2020)


Scalability of parametric down-conversion for generating higher-order Fock states

J. Tiedau, T. Bartley, G. Harder, A.E. Lita, S.W. Nam, T. Gerrits, C. Silberhorn, Physical Review A (2019)


A high dynamic range optical detector for measuring single photons and bright light

J. Tiedau, E. Meyer-Scott, T. Nitsche, S. Barkhofen, T. Bartley, C. Silberhorn, Optics Express (2019)


Die maximale Anzahl anzuzeigender Publikationen wurde erreicht - alle Publikationen finden Sie im Research Infomation System.

Liste im Research Information System öffnen

Veranstaltungen
    Keine Veranstaltungen verfügbar.
Gruppenleitung

J.-Prof. Dr. Tim Bartley

Mesoskopische Quantenoptik

Tim Bartley
Telefon:
+49 5251 60-5881
Büro:
P8.3.13

Die Universität der Informationsgesellschaft