Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is partly available in English
Sachunterrichtsdidaktik mit sonderpädagogischer Förderung
Prof. Dr. Claudia Tenberge
Show image information

Photo: Universität Paderborn

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Arbeitsgruppe „Sachunterrichtsdidaktik mit sonderpädagogischer Förderung“

Die Arbeitsschwerpunkte und Forschungsinteressen unserer Arbeitsgruppe sind:

  • Persönlichkeitsentwicklung und handlungsintensive Lehrformen im inklusiven naturwissenschaftlichen und technischen Sachunterricht
  • Inklusive Bildungsprozesse im Übergang sowie nachhaltige Kooperation von der Kita über die Grundschule bis zur Sek I
  • Fortbildungsforschung: Professionalisierung von Lehrkräften für den (inklusiven) technikbezogenen Sachunterricht
  • Entwicklung von Lehr-Lernumgebungen für den inklusiven Sachunterricht sowie evidenzbasierte Implementierung
  • iNT Sachunterricht stärken - Bildung in der digitalen Welt
Aktuelles

06.12.2019

Frau M.Ed. Julia Zimbelmann erhält den PLAZEF-Preis für herausragende Masterarbeiten mit schulbezogenem oder fachdidaktischen Schwerpunkt für ihre Masterarbeit mit dem Titel: 

Eine Unterrichtserprobung zur Förderung des technischen Problemlösens und analysierend technischen Denkens – eine empirische Untersuchung

Erstbetreuung: Prof. Dr. Claudia Tenberge, Zweitgutachter: Dr. Michael Mayer

Head

Prof. Dr. Claudia Tenberge

Sachunterrichtsdidaktik mit sonderpädagogischer Förderung

Claudia Tenberge
Phone:
+49 5251 60-2766
Fax:
+49 5251 60-3669
Office:
J3.241

Office hours:

in der Vorlesungszeit

Donnerstag 16.30 bis 17.30 Uhr.

in der vorlesungsfreien Zeit:

- Donnerstag, 20.02.2020 von 10:00 – 11:30 Uhr

- Mittwoch, 26.03.2020 von 11:00 bis 12:00 Uhr

- Mittwoch, 11.03.2020 von 14:00 – 15:30 Uhr

- Montag, 30.03.202 von 14:30 bis 15:30 Uhr

Melden Sie sich bitte per E-Mail... mehr

Kooperationen und Förderer

The University for the Information Society