Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto (Matthias Groppe): Holographie-Apparatur von Herrn Dr. Andreas Redler

Foto: Foto (Matthias Groppe): Holographie-Apparatur von Herrn Dr. Andreas Redler

|

Internationale Konferenz zur Quantenoptik wird im Juni von der Universität Paderborn veranstaltet

Die 26. „Zentraleuropäische Konferenz zur Quantenoptik 2019“ wird vom 3. bis 7. Juni erstmals in Paderborn ausgerichtet. Veranstaltet wird die internationale Tagung vom Department Physik der Universität Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. Christine Silberhorn. Die Konferenz, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt wird, findet jedes Jahr in einem anderen europäischen Land statt und bietet hochkarätigen Wissenschaftlern ein Forum für den fachlichen Austausch. An der Organisation sind außerdem Dr. Sonja Barkhofen, Jun.-Prof. Dr. Tim Bartley, Jun.-Prof. Dr Polina Sharapova sowie Dr. Jan Sperling, alle vom Department Physik, beteiligt. Erwartet werden rund 200 Teilnehmer.

Der Bereich der Quantenoptik befasst sich mit der Wechselwirkung von Licht und Materie sowie deren Einsatz in modernen Technologien. Das Team um Silberhorn beschäftigt sich mit neuartigen optischen Elementen und Methoden hinsichtlich ihrer Anwendungen in der Informationsverarbeitung und der Kommunikation.

Weitere Informationen unter: https://cewqo2019.uni-paderborn.de/

Text: Nina Reckendorf

Kontakt

Christine Silberhorn

Prof. Dr. Christine Silberhorn

Integrierte Quantenoptik

Lehrstuhlinhaberin

Zur Person

weitere Nachrichten

Die Universität der Informationsgesellschaft