Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Publikationen

2017

Vorträge

Das „Teach-Wood Fortbildungskonzept“ vor dem Hintergrund des Bildungsanspruchs technischer Bildung im Sachunterricht
Eingeladener Vortrag im Rahmen der Fachgespräche zur technischen Bildung, Universität Bremen 2017

2016

Monographien:

Möller, K. (Hrsg.), B. Eikmeyer, C. Tenberge, T. Wilke & M. Zolg (2016): Holz erleben. Technik verstehen. Seelze.

2012

Aufsätze (Zeitschriftenbeiträge)

Eikmeyer, B. & C. Tenberge (2012). „Jetzt kann ich alleine sägen!“. In Grundschule Sachunterricht. Friedrich Verlag Heft 54.

Eikmeyer, B. & C. Tenberge (2012). „Mein Fahrzeug fährt am besten!“. In Grundschule Sachunterricht, S. 18—23. Friedrich Verlag Heft 54.

Eikmeyer, B. & C. Tenberge (2012). Grundschulkinder an der Leistungsbewertung beteiligen. In Grundschule Sachunterricht, S. 34-36. Friedrich Verlag Heft 54.

Möller, K., Tenberge, C., Eikemeyer, B. & T. Wilke (2012). Umsetzungshilfen für den Unterricht zum technischen Lernen mit Holz. In Grundschule Sachunterricht. DVD im Materialpaket. Friedrich Verlag 54.

Buchbeiträge (Sammel- und Herausgeberbände)

Tenberge, C., Lange, K. & K. Möller (2012): „Praktische Aktivitäten“ im physikbezogenen Sachunterricht der Grundschule und im physikalischen Anfangsunterricht der Sekundarstufe – ein Vergleich. In F. Hellmich, S. Förster & F. Hoya (Hrsg.): Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule – Bilanz und Perspektiven, Wiesbaden.

Vorträge

Anspruchsvolles Lernen im naturwissenschaftlichen Sachunterricht am Beispiel Magnetismus. Erste Ergebnisse einer Interventionsstudie im 4. Jahrgang

Vortrag gemeinsam mit Judith Pollmeier und Prof’in Dr. Kornelia Möller im Rahmen der GDSU-Jahrestagung Berlin 2012

2011

Vorträge

„Kompetenzen im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich des Sachunterrichts fördern“

Eingeladener Vortrag im Rahmen der Fachtagung „Kompetenzorientierte Unterrichtsentwicklung im Sachunterricht“ – ein Fortbildungstag des Schulamtes für den Kreis Coesfeld für Lehrkräfte aus Grund- und Förderschulen 2011

„Praktische Aktivitäten“ im physikbezogenen Sachunterricht der Grundschule und im physikalischen Anfangsunterricht der Sekundarstufe – ein Vergleich

Vortrag gemeinsam mit Dr. Kim Lange und Prof’in Dr. Kornelia Möller im Rahmen der Grundschulforschungstagung Paderborn 2011

2010

Kurzbeiträge (Poster)

Tenberge, C. und P. Schnädelbach (2010). Praktikumsangebot des Seminars für Didaktik des Sachunterrichts im Rahmen des Projektes „Integration von Theorie und Praxis“. Poster präsentiert auf dem Teacher Trainee Day 2010 des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Münster, Münster.

Vorträge

„Geschlechtergerechter naturwissenschaftlich-technischer Sachunterricht“ Eingeladener Vortrag im Rahmen der Hildesheimer Gespräche zur Fachdidaktik an der Universität Hildesheim 2010

2007

Vorträge

„Multikriteriale Zielerreichung im naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht“ Eingeladener Vortrag im Rahmen des 6. Münsteraner Grundschulkollegs 2007

2005

Buchbeiträge (Sammel- und Herausgeberbände)

Tenberge, C. (2005). Zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung in handlungsintensiven Lernformen im naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht. In A. Hartinger & J. Kahlert (Hrsg.): Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Sachunterricht, S. 219-234. Bad Heilbrunn/Obb.

2003

Buchbeiträge (Sammel- und Herausgeberbände)

Tenberge, C. (2003). Zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung in handlungsintensiven Lernformen im naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht. In D. Cech & H.-J. Schwier (Hrsg.): Lernwege und Aneignungsformen im Sachunterricht, S. 109-124. Bad Heilbrunn/Obb.

2002

Aufsätze (Zeitschriftenbeiträge)

Tenberge, C. (2002). „Mädchen können das auch!“ Holz und Holzwerkzeuge im technikbezogenen Sachunterricht. In Grundschulzeitschrift, S. 43-45. Sonderheft Technisches Lernen/Werken.

Monographien:

Tenberge, C. (2002): Persönlichkeitsentwicklung und Sachunterricht. Eine empirische Untersuchung zur Persönlichkeitsentwicklung in handlungsintensiven Lernformen im naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht der Grundschule. Inauguraldissertation. Münster.

Vorträge

„Zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung im naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht“ Vortrag im Rahmen der GDSU-Tagung 2002. Eingeladener Vortrag im Rahmen des 6. Münsteraner Grundschulkollegs 2007

Ältere Publikationen

Buchbeiträge (Sammel- und Herausgeberbände)

Möller, K. & C. Tenberge (2000). Entwicklung von Professionalität. Ein Beitrag zu einer biografieorientierten Lehrerbildung. In O. Jaumann-Graumann & W. Köhnlein (Hrsg.): Lehrerprofessionalität – Lehrerprofessionalisierung, S. 99-109. Bad Heilbrunn. Klinkhardt.

Tenberge, C. (1998). Kooperationsprojekt „Integration von Theorie und Praxis“ im Studiengang Sachunterricht. In S. Blömke (Hrsg.): Reform der Lehrerbildung. S. 138-141. Bad Heilbrunn/Obb.

Möller, K. & C. Tenberge (1997). Handlungsintensives Lernen und Aufbau von Selbstvertrauen im Sachunterricht. In B. Marquardt-Mau, Köhnlein, W. & R. Lauterbach (Hrsg.): Forschung zum Sachunterricht, S. 134-153. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Tenberge, C. (1996). Barrieren überwinden – Studieren für den Sachunterricht. In B. Marquardt-Mau u.a. (Hrsg.): Lehrerbildung Sachunterricht, S. 181-194. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Monographien:

Möller, K., Tenberge, C. & U. Ziemann (1997). Barrieren überwinden. Evaluation eines Pilotprojekts im Rahmen der Lehrerfortbildung zur technischen Bildung im Sachunterricht. Münster: Selbstverlag.

Möller, K., Tenberge, C. & U. Ziemann (1996). Technische Bildung im Sachunterricht. Eine quantitative Studie zur Ist-Situation an nordrhein-westfälischen Grundschulen. Münster: Selbstverlag.

Vorträge

„Technische Bildung im Sachunterricht – gibt es unüberwindbare Barrieren?“ Vortrag im Rahmen der GDSU-Jahrestagung 1995

„Handlungsintensives Lernen und Aufbau von Selbstvertrauen im Sachunterricht“ Vortrag gemeinsam mit Prof‘in Dr. Kornelia Möller im Rahmen der GDSU-Jahrestagung 1996

„Kooperationsprojekt ‚Integration von Theorie und Praxis‘ im Studiengang Sachunterricht“ Präsentation des Projektes auf der Tagung „Halbzeit im Modellversuch Zentren für Lehrerbildung in NRW“ an der Universität Paderborn 1998

Gruppenleitung

Prof. Dr. Claudia Tenberge

Sachunterrichtsdidaktik mit sonderpädagogischer Förderung

Claudia Tenberge
Telefon:
+49 5251 60-2766
Fax:
+49 5251 60-3669
Büro:
J3.241

Sprechzeiten:

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit NUR nach vorheriger Anmeldung per Email:

Mittwoch, 01.08.2018 (15.30 – 16.30 Uhr)

Dienstag, 04.09.2018 (15.30 – 16.30 Uhr)

Die Universität der Informationsgesellschaft