Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Forschungsthemen der Arbeitsgruppe sind auf die Physik von Halbleiter-Quantenstrukturen und auf die Anwendung neuer Methoden der optischen Analytik fokussiert.

Unsere Aktivitäten auf dem Gebiet der Halbleiter-Quantenstrukturen sind auf die Erforschung und Nutzung der kohärenten und nichtlinearen physikalischen Eigenschaften einzelner Quantensysteme konzentriert. Durch die Anwendung neuer Konzepte, die auf der ultraschnellen optischen und elektrischen Kontrolle dieser Systeme beruhen, tragen wir zur Entwicklung zukünftiger Informationstechnologien bei, deren Grundlagen auf den Quanteneigenschaften einzelner Elektronen, Exzitonen oder Photonen beruhen.

Auf dem Gebiet der optischen Analytik sind unsere Aktivitäten auf die nichtlineare konfokale Mikroskopie und auf die bildgebende Raman Spektroskopie fokussiert. Angewandt auf Halbleiterstrukturen und periodisch gepolte Ferroelektrika liefern diese nichtinvasiven Methoden laterale Auflösungen im sub-µm Bereich und Kontrastmechanismen, die im Rahmen der konventionellen Mikroskopie nicht verfügbar sind.  → WEITERLESEN

Veranstaltungen
  • Donnerstag, 10.01.2019 | 16.15 - 17.00 Uhr | Hörsaal A1
    „Die kommende Leere. Zur naturphilosophischen Bedeutung der Leere des Universums”
  • Donnerstag, 24.01.2019 | 16.15 - 17.00 Uhr | Hörsaal A1
    „Kanonische Experimente der Physik: Wissenschaftshistorische Analyse und fachdidaktische Potentiale“
  • Donnerstag, 31.01.2019 | 16.15 - 17.00 Uhr | Hörsaal A1
    ”Semiconductor heteroepitaxy on nanopatterned substrates"
Gruppenleitung

Prof. Dr. Artur Zrenner

Optoelektronik und Spektroskopie an Nanostrukturen

Artur Zrenner
Telefon:
+49 5251 60-2692
Fax:
+49 5251 60-3710
Büro:
A2.214
Web:

Die Universität der Informationsgesellschaft