For­schung

Unsere Forschung deckt eine Reihe von spannenden Themen in der theoretischen Physik der kondensierten Materie und der Optik ab. In vielen unserer Projekte setzen wir Licht als Untersuchungsinstrument ein, um Einblicke in die Anregungsdynamik und die optischen Eigenschaften von Strukturen im Nanometerbereich auf ultraschnellen (Femtosekunden-)Zeitskalen zu gewinnen. Über die reine Grundlagenforschung hinaus nutzen wir unser Verständnis der nichtlinearen Licht-Materie-Wechselwirkung, um Strategien für neuartige Lichtmanipulationen zu entwickeln, z. B. in optischen Schaltern und Quantenlichtquellen.

Neben unserer eigenen Arbeit sind wir in ein anregendes lokales Forschungsumfeld eingebettet und arbeiten eng mit einer Reihe von führenden Gruppen in der ganzen Welt zusammen.

Über uns

Team

Sie möchten auch Teil unseres Teams werden?
Dann kontaktieren Sie uns.
Wir freuen uns auf Sie!

Pu­bli­ka­ti­o­nen

Die vollständige Liste aller Publikationen der Arbeitsgruppe kann im Research Information System (RIS) eingesehen werden, folgend finden Sie eine Auswahl.

Neu­ig­kei­ten

Erfahren Sie, was bei uns Spannendes passiert.

Netz­wer­ke und Pro­jek­te

Cen­ter for Op­to­elec­tro­nics and Pho­to­nics

PC2: Pa­der­born Cen­ter for Par­al­lel Com­pu­ting

Pho­QS: Pho­to­nic Quan­tum Sys­tems

TRR 142: Tai­lo­red Non­li­ne­ar Pho­to­nics

Kon­takt

Portrait Prof. Dr. Stefan Schumacher

Prof. Dr. Stefan Schumacher

Theorie funktionaler photonischer Strukturen

Raum A4.234
Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn