Herzlich Willkommen!

Die Arbeitsgruppe für optoelektronische Materialien und Bauelemente beschäftigt sich mit der Herstellung und Charakterisierung von Halbleiterstrukturen für optische und elektronische Anwendungen, z. B. in der Quanteninformationstechnologie. In diesen Halbleiterstrukturen werden Quanteneffekte ausgenutzt, um neuartige Eigenschaften zu erhalten. Ein Beispiel hierfür sind die atomar scharfen Energieniveaus in Halbleiterquantenpunkten.

Forschung

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit bildet die Herstellung von Halbleiterheterostrukturen mittels Molekularstrahlepitaxie (MBE), einem Ultrahochvakuum-Abscheideverfahren, das höchste Materialqualitäten und -reinheiten ermöglicht. Diese Heterostrukturen werden nach dem Wachstum strukturell, optisch und elektrisch charakterisiert. Zur strukturellen Untersuchung setzen wir die hochauflösende Röntgenbeugung, die Raster- und Transmissionselektronen-mikroskopie sowie die Rasterkraftmikroskopie ein. Optisch werden die Proben mittels Photolumineszenzspektroskopie, Reflexionsmessungen und ortsauflösenden Methoden untersucht. Die elektrische Charakterisierung geschieht überwiegend mittels Hall-Messungen, Kapazitäts-Spannungs-Spektroskopie und Strom-Spannungs-Messungen.

Netzwerke und Projekte

PhoQS

Institut für Photonische Quantensysteme

TRR 142: Tailored Nonlinear Photonics: From Fundamental Concepts to Functional Structures

CeOPP: Center for Optoelectronics and Photonics

Alles auf einen Blick

Team

Sie möchten auch Teil unseres Teams werden? Dann kontaktieren Sie uns!

Mit Studierenden gefüllte Ränge im Auditorium maximum der Universität Paderborn.

Lehre

Die AG Reuter beteiligt sich mit wechselnden Angeboten an der Physikausbildung der Universität im Rahmen von verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengängen.
Das genaue Angebot für das aktuelle Semester finden Sie unter PAUL.

Klemmbrett mit Kleidungsskizze darauf.

SHK/WHB-Stellen

Die Arbeitsgruppe freut sich über interessierte und engagierte Studenten, die als SHK oder WHB an unseren Forschungsprojekten mitarbeiten möchten. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Prof. Dr. Dirk Reuter.

Aktuelles

20.02.2024

Paderborner Physiker entwickeln neue Solarzelle

Mehr erfahren
16.01.2024

„Studieren vor dem Abi“: Digitale Infoveranstaltung

Mehr erfahren
10.01.2024

Quantenforschung für die Welt von morgen

Mehr erfahren
19.12.2023

Quantentechnologien greifbar machen: Neues Forschungsprojekt bietet interaktives Bildungsangebot für die Generation Z

Mehr erfahren
06.11.2023

Festakt im Gräflichen Park Bad Driburg anlässlich der Gründungsideen zur Max-Planck-Gesellschaft

Mehr erfahren
10.10.2023

Die Physik des Lasers: Das MINT-EC Lasercamp 2023

Mehr erfahren
16.08.2023

Der erste Paderborner Physics Day - Physik hautnah erleben!

Mehr erfahren
16.07.2023

Einblick in Studium, Beruf und jede Menge Spaß: Das SommerCamp 2023

Mehr erfahren
06.07.2023

Paderborner Universitätsprofessor zu Fellow der Max Planck School of Photonics ernannt

Mehr erfahren
25.06.2023

Kleine Forscher ganz groß: Vorschulkinder schnuppern Uni-Luft

Mehr erfahren
22.05.2023

Paderborner Forscher*innen gelingt erstmals Herstellung von tropfengeätzten Quantenpunkten, die im optischen C-Band leuchten

Mehr erfahren
16.05.2023

Wissenschaftler der Universität Paderborn verbessern Technologie zur effizienten Erzeugung höherer Harmonischer in nichtlinearen nanostrukturierten…

Mehr erfahren
02.05.2023

Wie Physik die Zukunft prägt: Der Girls’Day 2023

Mehr erfahren
25.04.2023

Einblicke in den Laboralltag | Viele Besucher*innen am World Quantum Day

Mehr erfahren
19.04.2023

Neues Verbundprojekt zur digital gestützten Lehrkräftebildung im MINT-Bereich: BMBF fördert Forschung mit rund 3,2 Millionen Euro

Mehr erfahren
Weitere Neuigkeiten

Publikationen

Remote epitaxy of In(x)Ga(1-x)As(001) on graphene covered GaAs(001) substrates
T. Henksmeier, J.F. Schulz, E. Kluth, M. Feneberg, R. Goldhahn, A.M. Sanchez, M. Voigt, G. Grundmeier, D. Reuter, Journal of Crystal Growth 593 (2022).
Nonlinear down-conversion in a single quantum dot
B. Jonas, D.F. Heinze, E. Schöll, P. Kallert, T. Langer, S. Krehs, A. Widhalm, K. Jöns, D. Reuter, A. Zrenner, Nonlinear Down-Conversion in a Single Quantum Dot, LibreCat University, 2022.
Strain Relaxation in InAs Nanoislands on top of GaAs (111) A Nanopillars
T. Riedl, V. Kunnathully, A. Trapp, D. Reuter, J. Lindner, in: 2018.
MBE Growth of InAs on Nanopillar-Patterned GaAs (111) A
T. Riedl, V. Kunnathully, A. Trapp, D. Reuter, J. Lindner, in: 2018.
InAs heteroepitaxy on GaAs patterned by nanosphere lithography
V. Kunnathully, T. Riedl, A. Karlisch, D. Reuter, J. Lindner, in: 2017.
Alle Publikationen anzeigen

Kontakt

Prof. Dr. Dirk Reuter

Optoelektronische Materialien und Bauelemente

Raum P8.2.12
Universität Paderborn
Pohlweg 47-49
33098 Paderborn