Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Professionelles Wissen und Handlungskompetenz angehender Physiklehrer

In den letzten Jahren wurde durch ernüchternde Ergebnisse umfangreicher Schulleistungsstudien wie TIMSS oder PISA auch die Wirksamkeit der Lehrerbildung infrage gestellt. In diesem Zusammenhang ist der Fokus zunehmend auf die Struktur verschiedener Aspekte professioneller Kompetenz von (Physik-)Lehrern gerichtet worden, um ausgehend von den Anforderungen an Fachlehrer eine Verbesserung der Ausbildungssituation herbeizuführen. Zum Beschreiben professioneller Handlungskompetenz angehender Physiklehrer soll daher ein Kompetenzstrukturmodell vor dem Hintergrund pädagogischer Forschungsergebnisse, normativer Leitbilder sowie der Schulpraxis entwickelt und empirisch geprüft werden. Neben der Modellierung und der Identifizierung entsprechender Kompetenzanforderungen wird untersucht, welche Komponenten fachlicher, fachdidaktischer und pädagogischer Kompetenz beim Bewältigen unterrichtlicher Anforderungen des physikalischen Experimentierens eine Rolle spielen.

Kontakt

Dr. Josef Riese

Didaktik der Physik

Josef Riese
Telefon:
+49 241 80 27163

Die Universität der Informationsgesellschaft